Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Weitere deutsche Organisationen, die in der EZ tätig sind

17.07.2018 - Artikel
Deutsche Auslandshandelkammern Logo
Deutsche Auslandshandelkammern© AHK
AHK/DIHK – Deutsche Außenhandelskammer / Deutsch-Ecuadorianische Industrie- und Handelskammer
Die AHK fördert die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Ecuador und Deutschland durch Informationen und Beratungen in Bezug auf unternehmerische Aktivitäten und Vorhaben. Insbesondere in der beruflichen Bildung engagiert sich die AHK zusammen mit der SEQUA gGmbH mit Mitteln des BMZ in einer Berufsbildungspartnerschaft in Ecuador.
www.ecuador.ahk.de
Das Bild zeigt das Logo der Deutschen Welle (DW)
Deutsche Welle (DW)© DW
DW-Akademie
Die Deutsche-Welle-Akademie als internationales Zentrum für Aus-und Fortbildung von Journalisten betreibt Medienentwicklungszusammenarbeit mit dem Ziel, die journalistische Qualität zu verbessern sowie einen angemessenen und pluralen Journalismus zu fördern.
http://dw.com/p/1FDLU
Logo Fes
Logo Fes© Friedrich-Ebert-Stiftung
FES – Friedrich-Ebert-Stiftung

Die FES, welche sich in Lateinamerika Instituto Latinoamericano de Investigaciones Sociales (ILDIS) nennt, bietet seit 1974 politischen, sozialen und intellektuellen Akteuren Orte der Reflexion zu aktuellen Problemen und Herausforderungen in Ecuador. https://www.fes.de/lateinamerika/in_la/ecu.htm
HSS – Hanns-Seidel-Stiftung
Die HSS setzt sich seit 1985 für die Stärkung und Sicherung der Demokratie mit Hilfe von politischer Bildung der Bürger und Institutionen in Ecuador ein.
http://www.hss.de/internationale-arbeit/regionen-projekte/amerika/ecuador.html
Logo Fundación Rosa Luxemburg
Logo Fundación Rosa Luxemburg© Fundación Rosa Luxemburg
RLS – Rosa Luxemburg Stiftung

Das Regionalbüro der Andenregion der RLS wurde 2010 in Ecuador eröffnet. Es koordiniert neben der Arbeit in Ecuador Projekte in Bolivien, Kolumbien und Venezuela. Die Verteidigung sozialer und demokratischer Rechte sind ihr dabei ein besonderes Anliegen. 
https://www.rosalux.org.ec
Logo SES
Logo SES© SES

SES – Senior-Experten-Service

Der SES von der Stiftung der Deutschen Wirtschaft für internationale Zusammenarbeit leistet seit 1983 mit Fachleuten im Ruhestand Hilfe zur Selbsthilfe. Die SES-Experten leisten freiwillige Dienste in Entwicklungsländern und unterstützen diese mit der Vermittlung ihres technischen Fachwissens. Auf Anfrage werden ehrenamtlich vor allem kleine und mittlere Unternehmen insbesondere bei der Qualifizierung von Fach- und Führungskräften unterstützt. Finanzielle Unterstützung erhält der SES vom BMZ und BMBF
www.ses-bonn.de

Logo Weltwärts
Logo Weltwärts© Weltwärts
Weltwärts
Der Entwicklungspolitische Freiwilligendienst „weltwärts“ für junge Erwachsene wird durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit gefördert.
Durch das Programm haben interessierte junge Menschen zwischen 18 und 28 Jahren die Chance, einen Freiwilligendienst in Ecuador zu leisten. Jährlich reisen mehr als hundert engagierte Freiwillige nach Ecuador. Sie engagieren sich 12 Monate bei einer lokalen Partnerorganisation für Bildung, Gesundheit, Umwelt, Landwirtschaft oder Menschenrechte.
https://www.weltwaerts.de

Darüber hinaus leisten zahlreiche NROs und kirchliche Organisationen wertvolle Entwicklungszusammenarbeit im Land.

nach oben