Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Finanzielle Notsituation

06.01.2021 - Artikel

Stand November 2015

Kein Bargeld? Kreditkarte gestohlen?

Keine Panik! Es bedarf nur einiger Telefonate und Sie können Ihre Reise fortsetzen. Etwas
schwieriger wird es allerdings – wie überall – am Wochenende und besonders dann, wenn Sie keine Ausweisdokumente mehr haben. Für diesen Fall erklären Sie zunächst den Passverlust bei einer Polizeidienststelle und wenden sich dann mit dem Protokoll an die Botschaft. Näheres zum Vorgehen bei Passverlust finden Sie hier.

Sperren Sie Ihre Schecks, Scheck- und Kreditkarten

Die Telefonnummer des zentralen deutschen Sperrannahmedienstes lautet +49-69-793 31 910.

Lassen Sie sich Geld aus Deutschland überweisen

Es dauert nur wenige Minuten, wenn ein Bekannter von Ihnen in Deutschland bei einer beliebigen Filiale der ReiseBank AG einen Geldbetrag einzahlt, bis Sie diesen bei einem Western–Union-Agenten in Ecuador abholen können.

Ihr Bekannter in Deutschland sollte den von Ihnen gewünschten Betrag bei einer Filiale der ReiseBank AG einzahlen. Die Filialen finden sich vor allem an Flughäfen und großen Bahnhöfen. Weitere Filialen können unter www.reisebank.de oder unter der Hotline 1080-522 58 22 bzw. unter 069- 978 80 70-0 oder 069-242 78 591/592 erfragt werden.
Ihr Bekannter benötigt für die Einzahlung Ihre Daten (vollständigen Namen, Aufenthaltsort) und ein Ausweispapier. Auf der Einzahlungsquittung findet sich eine Transaktionsnummer, die er Ihnen mitteilen muss.
Den nächstgelegenen Western-Union-Agenten in Ecuador finden Sie unter
http://locations.westernunion.com/ . In Ecuador wird Western Union von „DHL International del Ecuador S.A.“ und „Transferunion S.A.“ vertreten. Es gibt über 750 Filialen in Ecuador (siehe auch Suche nach Western Union Filialen unter https://wumt.westernunion.com/info/agentLocator.asp?country=EC), die im Regelfall von 9 bis 18 oder 20 Uhr (teilweise auch sonntags) geöffnet haben.
Sie können sich Ihr Geld dort 15 Minuten nach der Einzahlung unter Vorlage Ihres Ausweisdokuments (Personalausweis oder Reisepass) abholen und müssen die Daten des Einzahlers, die Höhe des eingezahlten Betrages und die Transaktionsnummer (código del remitente) kennen. Sollten Sie kein Ausweisdokument haben, sollte das Geld an eine Person Ihres Vertrauens in Ecuador angewiesen werden.

nach oben